Fachtrainerin

Birgit Thormählen

Birgit Thormählen kam 2009 mit ihrer damals extrem ängstlichen Labrador-Border-Collie-Mischlingshündin "Gini" als Kundin zu mir. Sie hatte bereits eine erwachsene, ältere, weiße Schäferhündin namens "Kira", die sie selbst erzogen hatte - mit ihr gab es keinerlei Probleme.
Doch Gini hatte ein massives Angstproblem und Birgit wusste sich selbst nicht mehr zu helfen. Gini hatte vor allem Angst, was man sich vorstellen konnte. Geräusche, fremde Gegenstände, fremde Menschen, verschiedenen Untergründe. Wirklich zurecht kam sie eigentlich nur Zuhause in den eigenen 4 Wänden.
Eine interessante Herausforderung für mich und wir fingen an zu arbeiten.
Wer "Gini" heute kennen lernt, kann sich die Probleme, die dieser Hund damals gehabt hat, überhaupt nicht vorstellen. Sie ist eine souveräne Hündin geworden, die mit sich und der Umwelt prima klar kommt.
Birgits Ausdauer und ihr absolutes Interesse in allen Bereichen rund um das Thema Hund haben mich damals veranlasst sie anzusprechen, ob Sie nicht eine Trainerausbildung bei mir machen möchte. Es folgten neben dem Training in meiner Hundeschule zahlreiche Fortbildungen zu den unterschiedlichsten Themen. Und so bin ich heute sehr froh meine "Allrounderin Biggi" im Trainer-Team zu haben.
Ihr ganz persönliches Steckenpferd ist aber die gesunde Ernährung von Hunden. Hierzu besucht sie seit Jahren zahlreiche Fortbildungen und gibt ihr umfangreiches Wissen auch in Vorträgen weiter.
Birgit leitet: Agilitykurse, Vorbereitungskurse für den BHV-Hundeführerschein, Dummykurse, Longier und Treibballkurse Seit 2014 lebt bei Ihr Cape Canis B-E`Pü eine Border Collie Hündin, die aus meiner Zucht (E-Wurf) stammt. 2016 zog dann noch Cape Canis Molly eine Australian Shepherd Hündin bei Biggi ein. Sie stammt ebenfalls aus meiner Zucht.