2-Sterne-TOP-TrainerBHV-Verhaltensberater Nr. 13

Werde ein Schulhund

Unsere ausgebildeten Schulhunde unterstützen Pädagogen und Therapeuten bei Ihrer Arbeit. Sie werden zu verlässlichen Begleitern, die auch in schwierigen Situationen gelassen reagieren.

Doch zu Beginn ihrer Ausbildung müssen sie das noch nicht können. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Vom Welpen bis zum Senior – jedes (Hunde-)Alter ist für die vom IQSH aus fachlicher Sicht (nach §3 Absatz 8e der Lehrerdienstordnung) anerkannte Ausbildung zum Schulhund geeignet.

Einzige Vorraussetzung ist, dass Ihr Hund Menschen gegenüber freundlich ist. Aber selbst für Angsthunde ist hier einiges möglich. Sprechen Sie uns an!

Die neue Ausbildungsrunde startet am 28. März 2020.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.